Sicher haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, was sich so hinter den magischen drei Buchstaben, die uns täglich begegnen, verbirgt. TCM steht hier für die Traditionelle Chinesische Medizin. 

Chinesische Medizin ist der allgemeine, umfassende Begriff. TCM (= traditionelle Chinesische Medizin) bezieht sich auf das System, so wie es an den Universitäten Chinas gelehrt wird. Da wir uns auf ältere Traditionen stützen und gegenüber verschiedenen Ansätzen offen sind, empfehlen wir nicht bloß TCM, sondern verschiedene Methoden klassischer Chinesischer Medizin. Klassische Chinesische Medizin ist ein wesentlich breiterer Begriff als TCM, denn er beinhaltet sämtliche Traditionen und Strömungen, welche es früher in China gab oder zum Teil noch gibt. Er beinhaltet zudem auch andere Methoden, wie das Heilen mit ätherischen Ölen, Klängen oder besonderen Energieübungen bzw. Meditationen. Wichtig ist hierbei, daß es sich um authentische Traditionen und Methoden handelt.

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil dieser Lehre und sollte ein wichtiger Aspekt in unserem Leben sein. Es versteht sich von selbst, daß zur Erhaltung und Genesung der Konsum von Rauschmitteln jeglicher Art zu vermeiden ist, dafür aber eine Entschleunigung des Alltags, die mit Übungen aus dem Tai Chi / Qi Gong täglich zu praktizieren ist. Eine tägliche Meditation trägt außerdem zum Abbau von Stress und Belastungen bei und ist daher ratsam.

Joomla Template by Joomla51.com